Heldenreise Training 2015-2016

Einjährige Ausbildung in strukturierter Gestaltarbeit mit kreativen Medien nach Paul Rebillot

Das Heldenreisetraining eigenet sich besonders als Fort- und Weiterbildung für Menschen, die in pädagogischen Berufen und Heilberufen tätig sind, auch als Praxis-nahen Einstieg in eine Gestalttherapieausbildung und in die Ausübung einer psychotherapeutischen Tätigkeit mit Einzelklienten und Gruppen auf der Grundlage einer Zulassung als Heilpraktiker für Psychotherapie.

Ausbilder des Heldenreise-Trainings 2015/16Die Ausbilder des Heldenreiseleiter Trainings:
Andreas Kleindienst, Inga Büschen, Willi Kiechlie und Oliver Fratzke

 

Es werden gestalttherapeutische Grundlagen und die kreativen Therapie-Methoden des Heldenreise-Prozesses nach Paul Rebillot praxisorientiert vermittelt und das Anleiten und Begleiten, sowie die organisatorische Durchführung eines Heldenreiese-Seminares erlenrnt und geübt.

Der eigene persönliche Entwicklungsprozess als werdender Gruppenleiter ist ein wesentlicher Bestandteil des Trainings. Das Training befähigt zu Durchführen der Heldenreise im Team mit einem ausgebildeten Gestalttherapeuten. Desweiteren besteht die Möglichkeit im Anschluss ab 2017 eine weiterführende Gestalttherapieausbildung bei Oliver Fratzke, Inga Büschen, Willi Kiechle und Andreas Kleindienst zu machen. Um informiert zu werden, sobald Genaueres feststeht, trage dich bitte unter www.heldenweg-institut.de in die E-Mail-Liste ein.

Das Heldenreise-Training wird von Andreas Kleindienst organisiert. Mehr Informationen und Details findest Du unter www.heldenreise.com (Du wirst auf seine Seite weitergeleitet)

 

   

Login